Loser

Auf hoher See

Die Nacht war dunkel. Auf dem Achterdeck sah ich nur den Steuermann. Die übrigen Reisenden und Seeleute schliefen. Weder die feindlichen Winde brachten das Meer durcheinander, noch erschreckte Neptun die Reisenden mit großen Wellen. Ich saß auf dem Achterdeck und beobachtete den Steuermann. Wir meinten, dass wir in Sicherheit waren und sehnten uns nach dem Ende der Reise. Plötzlich hat einer von den Seeleuten laut geschrien. Er zeigte auf ein anderes Schiff, welches mit großer Geschwindigkeit durch die Wellen flog: "Verteidigt unser Schiff! Sie sind Piraten. Diese wollen uns entern." Obwohl die Seeleute sich bemühten unser Schiff aus der Gefahr zu retten, eroberten dennoch die bewaffneten Piraten das Schiff und besiegten uns; dann raubten siemit großem Geschrei unser Geld. Auch mich und meine Freunde schleppten die Schurken in ihr Schiff und führten uns in den dunklen Schiffsbauch. Im Inneren bermerkten wir, dass schon andere gefangen waren. Plötzlich hörte ich eine Stimme: "Vater! Bist du hier?" Gleichzeitig sah ich einen von den Gefangen auf mich zukommen. Schon ruft Titus: "Es ist deine Tochter, die wird lange Zeit gesucht haben!" Darauf sagte ich: " Wie oft habe ich die Hoffnung aufgegeben! Eben habe ich noch vermutet, dass die Räuber dich geraubt haben. Nun habe ich dich wieder gefunden. Aber die Piraten haben dich genommen, nun auch mich. Oh, wir Armen !"


Site

Startseite Gästebuch Kontakt Archiv Abonnieren

Loser

Lektion 19

Junk

Design
Designer
Warum dürfen die hässlichen Franzosenkinder bei der Mohn Kaugummi bei Arbeiten kauen und wir nicht??
Warum nimmt der Seng immer mich dran, wenn ich nicht aufpasse? ><

Webloser

Kein Bock Lateinhausaufgaben zu machen? :D Na dann schreib lieber ab.. Ich versuch so oft wie möglich unsre Hausis hier zu posten.. Die Idee kam mir wegen dir, Corinna :P

Aktuell

Textband - Seite 96 - Aufgabe C ; Vokabeln Lektion 18 !

Arbeiten und Tests

Zunächst nix in Aussicht, ne ..
Gratis bloggen bei
myblog.de